Scheibentönung

 

Ob cooles Styling, Sonnenschutz, Blendschutz, Hitzeschutz, UV-Schutz, Einbruchshemmung oder zur Sicherheit:

Der Nutzfaktor von Sonnenschutzfolien in Fahrzeugen ist riesengroß. Die Sonneneinstrahlung wird durch die Sonnenschutzfolie gefiltert, und unerwünschte Bestandteile des Sonnenlichts wie UV-A oder Infrarot(Wärme-)Strahlung werden zurückreflektiert oder absorbiert.

Der Effekt ist ein angenehmes Klima im Fahrzeug. Außerdem unterstützt die Hitzeschutz Wirkung der Sonnenschutzfolie die Klimaanlage im Auto.

 


Sonnenschutzfolie Originalstärke





Sonnenschutzfolie Mittelschwarz





Sonnenschutzfolie Tiefschwarz

 

 

 

Die von uns angebotenen Sonnenschutzfolien sind TüV-Eintragungsfrei. Sie bekommen zu jeder Scheibentönung von uns eine ABG (Allgemeine Betriebs Genehmigung). Diese Genehmigung wird mit den Fahrzeugpapieren zusammen aufgehoben.

Ein Vorteil der von uns angebotenen Kfz-Scheibentönung mit Sonnenschutzfolien ist, dass man sie beim Verkauf wieder rückstandsfrei entfernen kann. Wenn man die Kfz-Scheibentönung vom Werk aus bestellt, ist das Glas gefärbt, was nicht mehr rückgängig zu machen ist. Die gefärbten Gläser haben auch nicht die gleiche Wirkung wie eine professionelle Sonnenschutzfolie. Unser Hauptgeschäft beschränkt sich auf München und Umgebung. Wir sind zertifizierter Fachhandels-Partner von Llumar und verarbeiten gelegentlich auch Produkte von SunTek, 3M, FoliaTec und Bruxafol. Wir weisen Sie darauf hin, dass die von uns angebotenen Fahrzeug- Sonnenschutzfolien nur an den hinteren Seitenscheiben (hinter/ab B-Säule des Autos) verklebt werden dürfen. Die Tönung der vorderen Fensterscheiben (Windschutzscheibe, Fahrer- und Beifahrertüre) ist in Deutschland nicht erlaubt.

 

Heller Rand an den hinteren Fenstern.

Technisch bedingt kommt es bei der Montage von Sonnenschutzfolien im Auto zu einem etwas helleren Rand.Wenn die Folie über den Rasterrand (Trennbereich zwischen durchsichtigem und undurchsichtigem Teil der Fahrzeugscheibe) geklebt wird, kommt es aufgrund der geringeren Anhaftung der Sonnenschutzfolien zu einem etwas helleren Rand.Dieser kann oft nach einer Durchtrocknungszeit der Folien (ca. 2-3 Wochen) durch einfaches Andrücken mit dem Finger verbessert werden. Dieser Rand stellt keinen Mangel da.